Startseite Termine Für Gäste Land-und Forstwirte Naturführer LIFE - NATURA 2000 Weidesysteme Auerhuhn Webcam Landkarte Naturerlebnis Schulen Feuereinsatz Panoramen Downloads Informationstafeln Auwälder an Fließgewässern Hofläden Zustiftung Spenden Wald Niederwälder Moore Borstgrasrasen Projektfilm


Je größer die Links,
umso mehr Artikel sind zu dem Thema vorhanden!


Termine - Was LIFEt am Rohrhardsberg?

Naturführerausbildung

Naturführer Rohrhardsberg – Nature-Guide
Sie sind fit für die Natur und Botschafter ihrer Heimat!

Ausbildung zum Naturführer

Im Januar 2008 begann die kostenlose Modellausbildung zum “Naturführer Rohrhardsberg – Nature-Guide” der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg mit der Förderung durch LIFE-Natur der Europäischen Union.

Im Rahmen des EU-Life-Projekts Rohrhardsberg und mit Unterstützung des Naturparks Südschwarzwald in Kooperation mit den Volkshochschulen Hochschwarzwald und Oberes Bregtal sowie den Partner- und Unterstützerstädten- und -gemeinden im LIFE-Projekt und des Regierungspräsidiums Freiburg, Referat 56, konnte man sich zu kompetenten Naturkennern der Region ausbilden lassen.

Dieses Training mit naturkundlicher Schwerpunktsetzung war für vielerlei interessierte Menschen in der Region rund um den Rohrhardsberg mit den Städten und Gemeinden Simonswald, Elzach/Yach, Schonach, Schönwald und Furtwangen gedacht.

Ein hochmotiviertes und qualifiziertes Referententeam stand bereit, um die Heimat noch näher zu bringen und so zu erfahren, wie man Gästen und Bürgern der Region mit “Sinn und Verstand” die Augen für die Besonderheiten und Schönheiten, die Funktion, aber auch die Schutzwürdigkeit der Natur und NATURA 2000 öffnen kann.

Naturkundliche Themen standen im Mittelpunkt. Der Zusammenhang zu Kultur, Brauchtum und Geschichte wurde erklärt, die Bedeutung des Tourismus und Sport berücksichtigt. Kommunikation und Didaktik kamen nicht zu kurz. Man lernte, informative und unterhaltsame Freizeit-Natur-Angebote zu entwickeln und eröffnete sich damit auch die Chance, ein Nebeneinkommen zu erwirtschaften.



[nach oben]

Dieser Artikel gehört zu folgenden Kategorien: Naturführer | 5685 Abrufe